Poker - ein amerikanisches Kartenspiel auf Deutsch

Ist Poker ein Glückspiel?

Poker ist ein amerikanische Kartenspiel, das sich aus mitgebrachten älteren Kartenspielen europäischer Einwanderer entwickelt hat. Hier wird Poker nach deutschen Spielregeln gespielt. In der deutschen Variante vom Pokerspiel lautete die Rangfolge der Pokerblätter: Zwilling - Doppelzwilling - Drilling - Farbe - Straße - Full House - Vierling - Flush (Straße in einer Farbe) - Royal Flush (Straße in einer Farbe von 10 bis As). Die vom Pokern abgeleiteten Ausdrücke Lohnpoker, hoch pokern, Poker-Gesicht usw. hängen mit dem wichtigsten Element des Pokerspiels zusammen, dem Bluffen. Ein Bluff bedeutet, durch die Höhe des Einsatzes ein besseres Blatt (oder auch ein schwächeres) vorzutäuschen als man tatsächlich auf der Hand hat. Poker ist also kein reines Glücksspiel - gute Karten sind wichtig, aber das Pokern, d.h. Bluffen und tricksen, machen es erst zu einem interessanten Kartenspiel.

Die Poker-Spielregeln

Sie erhalten, wie Ihre drei Gegenspieler, fünf Karten. In der ersten Stufe des Spiels können Sie bis zu drei Ihrer Karten umtauschen, um Ihr Blatt zu verbessern. Nach dem Tausch beginnt die zweite Spielstufe, das Setzen: Jeder leistet 2 Euro Grundeinsatz. Sie (und die Gegner) haben jeweils 100 Euro Startkapital, von denen Sie bei der Eröffnung maximal 10 riskieren dürfen. Um weitere 10 Euro darf jeder Spieler erhöhen. Es wird so lange weiter gesetzt, bis in einer Runde niemand mehr erhöht oder einer der Spieler 5 Euro für "Sehen" bezahlt: In diesem Fall ist das Spiel beendet, die Karten werden aufgedeckt, und der Besitzer des besten Blattes erhält das gesamte eingesetzte Geld. Es werden so lange Karten für weitere Spiele ausgeteilt, bis Sie entweder pleite sind oder Ihren Gegnern all ihr Geld abgenommen haben. Die rechts stehende Rangfolge, nach der über Gewinn oder Verlust eines Spiels entschieden wird, können Sie jederzeit zur Ansicht aufrufen.

Die Rangfolge der Blätter beim Pokern

nichts keine zusammenpassenden Karten (Kartenwert entscheidet)
Zwilling ein Paar, z.B. 2 Damen
Doppelzwilling zwei Paare
Drilling drei Gleiche, z.B. 3 Buben
Farbe alle Karten farbgleich, z.B. Pik
Straße alle in Folge, z.B. 7, 6, 5, 4, 3
Full House ein Zwilling und ein Drilling
Vierling vier Gleiche, z.B. 4 Könige
Flush Straße in einer einzigen Farbe
Royal Flush Flush vom As an abwärts

Deutsche Geschichte
Bewerbungsunterlagen
Klassische Musik Klassik-Datenbank
Filme Sammlung Film-Datenbank
US-Amerikanische Präsidenten
Kartenspiel Poker - Pokerspiel - Pokern
Impressum
Kontakt
www.stefanjacob.de

 

Aktivieren Sie bitte JavaScript, sonst funktioniert das Programm nicht.

Anschließend klicken Sie bitte auf   weiter .