Geschichte-Startseite
QUELLEN ZUR DEUTSCHEN GESCHICHTE
Quellen-Auswahl

Kaiser Wilhelm II.: „Darum auf, zu den Waffen!“ (1914)
Aufruf zum I. Weltkrieg

Am 14. August 1914 ruft Kaiser Wilhelm II. von Hohenzollern das deutsche Volk zu den Waffen, um mit Österreich-Ungarn gegen die Allianz aus Frankreich, England und Rußland in den Krieg zu ziehen, der später „Erster Weltkrieg“ genannt werden wird.

„[...] Darum auf, zu den Waffen! Jedes Schwanken, jedes Zögern wäre Verrat am Vaterland. Um Sein oder Nichtsein unseres Reiches handelt es sich, das unsere Väter sich neu gründeten – um Sein oder Nichtsein deutscher Macht und deutschen Wesens. Wir werden uns wehren bis zum letzten Hauch von Mann und Roß, und wir werden diesen Kampf bestehen, auch gegen eine Welt von Feinden. Noch nie ward Deutschland überwunden, wenn es einig war. Vorwärts mit Gott, der mit uns sein wird, wie er mit den Vätern war!“

Kaiser Wilhelm II.
1859 - 1941

zurück zur vorigen Seite Quellen-Auswahl zum Seitenanfang