Vertigo
(Aus dem Reich der Toten)



Film-Nr. 607 (Spielfilm / Fernsehspiel)
Originaltitel Vertigo
Deutscher Titel Aus dem Reich der Toten
Darsteller James Stewart, Kim Novak, Barbara Bel Geddes, Tom Helmore, Henry Jones, Raymond Bailey, Ellen Corby, Konstantin Shayne, Lee Patrick, Alfred Hitchcock
Regisseur Alfred Hitchcock
Land, Jahr USA 1958
Bild, Ton s/w   deutsch
Spielzeit 123 Minuten
Kassette(n) Nr. 187        
Handlung
Ex-Polizist Scottie glaubt, durch seine Höhenangst den Tod eines Kollegen verursacht zu haben. Darum ist er jetzt als Privatdetektiv nur noch ehelichen Seitensprüngen auf der Spur. Als er die unter Paranoia leidende Madeleine überwachen soll, gerät der Job schnell außer Kontrolle. Das Beschattungsobjekt besteigt einen Kirchturm - und stürzt prompt zu Tode. Damit nicht genug: Wenig später begegnet Scottie einer Frau, die Madeleine aufs Haar gleicht...
Quelle: Online Film-Datenbank.  

Ein wegen Höhenangst aus dem Polizeidienst ausgeschiedener Detektiv verliebt sich in die neurotische Frau eines Schulfreundes, die er überwachen soll. Als sie sich von einem Kirchturm stürzt, fühlt er sich an ihrem Tode schuldig. Später begegnet er einer Doppelgängerin der Toten und muß schließlich feststellen, daß er einem Täuschungsmanöver zum Opfer gefallen ist. Hinter der perfekten, herausragend gespielten Kriminalgeschichte offenbart sich ein brillantes psychologisches Seelendrama, in dem es um Liebe geht, aber auch darum, wie Liebe durch die Obsessionen der Fantasie verhindert wird: ein Mann liebt seine Vorstellung einer Frau und versucht, sie danach zu gestalten. In der außergewöhnlichen Spannungsdramaturgie werden die Schichten und Widersprüche des inneren Seelenlebens der Hauptfigur subtil aufgedeckt. Früherer Titel: "Aus dem Reich der Toten"
Quelle: Kabel1-Filmlexikon.  

 

(1 Film)

zurück zur Suchauswahl

 

 

Verantwortlich für Inhalt und Gestaltung: siehe Impressum    www.stefanjacob.de