Ally McBeal [Staffel 5] (Folge 105): Heart and Soul
(Ally McBeal: Herzschmerz)



Film-Nr. 5083 (Fernsehserie)
Originaltitel Ally McBeal [Staffel 5] (Folge 105): Heart and Soul
Deutscher Titel Ally McBeal: Herzschmerz
Darsteller Calista Flockhart (Ally McBeal), Courtney Thorne-Smith (Georgia), Greg Germann (Richard Fish), Lisa Nicole Carson (Renée Radick), Jane Krakowski (Elaine Vassal), Peter MacNicol (John Cage), Portia de Rossi (Nelle Porter), Lucy Liu (Ling Woo), James LeGros (Mark Albert), Tim Dutton (Brian Selig), Alicia Witt (Hope Mercy), James Naughton (George McBeal), Jill Clayburgh (Jeannie McBeal)
Regisseur Drehbuch: David E. Kelley
Land, Jahr USA 2002
Bild, Ton Farbe   deutsch
Spielzeit 42 Minuten
Kassette(n) DivX Nr. 0
Handlung
In der Schule wird Maddie beim Rauchen erwischt. Ally ist außer sich. Schließlich erfährt Victor den wahren Hintergrund ihrer Missetat: Maddie ließ sich absichtlich erwischen, um am Vater-Tochter-Tag vom Unterricht ausgeschlossen zu werden. Denn sie will nicht bedauert werden, weil ihr Vater tot ist. Zufällig hört Victor ein Gespräch mit, in dem Ally ihrer Tochter erklärt, dass aus ihr und Victor kein Paar werden kann, weil sie aus verschiedenen Welten stammen. Er fühlt sich in seiner Klempnerehre getroffen und will bei Ally kündigen. Daraufhin entschuldigt sich Ally und will mit Victor ausgehen. Doch die Erinnerung an Larry kommt dazwischen. Serena Feldman leidet an einer Herzmuskelschwäche und hat nur noch sechs Wochen zu leben, wenn sie kein Spenderorgan findet. Ihr Vater Peter, der wegen Mordes an ihrer Mutter lebenslänglich inhaftiert ist, erklärt sich bereit, ihr sein Herz zu schenken. Raymond und Richard sollen vor Gericht die Erlaubnis dazu erwirken. Doch Serenas Tante Beth, die Schwester ihrer Mutter, ist strikt dagegen. Die Lage scheint aussichtslos. Daraufhin flieht Peter Feldman und flüchtet in ein Krankenhaus, wo er sich erschießt. So soll seine Tochter sein Herz auf jeden Fall bekommen.
Quelle: epguides.de
 

(1 Film)

zurück zur Suchauswahl

 

 

Verantwortlich für Inhalt und Gestaltung: siehe Impressum    www.stefanjacob.de