Ally McBeal [Staffel 4] (Folge 89): Home Again
(Ally McBeal: Ring frei)



Film-Nr. 5067 (Fernsehserie)
Originaltitel Ally McBeal [Staffel 4] (Folge 89): Home Again
Deutscher Titel Ally McBeal: Ring frei
Darsteller Calista Flockhart (Ally McBeal), Courtney Thorne-Smith (Georgia), Greg Germann (Richard Fish), Lisa Nicole Carson (Renée Radick), Jane Krakowski (Elaine Vassal), Peter MacNicol (John Cage), Portia de Rossi (Nelle Porter), Lucy Liu (Ling Woo), James LeGros (Mark Albert), Tim Dutton (Brian Selig), Alicia Witt (Hope Mercy), James Naughton (George McBeal), Jill Clayburgh (Jeannie McBeal)
Regisseur Drehbuch: David E. Kelley
Land, Jahr USA 2001
Bild, Ton Farbe   deutsch
Spielzeit 42 Minuten
Kassette(n) DivX Nr. 0
Handlung
Ally träumt, dass ein Chirurg ihr Herz wegwirft: gebrochen! Ihre schlimmen Ahnungen scheinen sich zu bestätigen, als sie Larry mit seiner Ex-Frau Helena im Eiscafé sitzen sieht - mit Schlagsahne auf der Nase. Ally gießt noch etwas Schokoladensoße dazu und beendet die Beziehung. Dabei hatte Larry ihr am Abend zuvor einen Heiratsantrag machen wollen, der allerdings daran scheiterte, dass der Verlobungsring versehentlich am Nachbartisch landete. Larry betrachtet das als ein Wink des Schicksals und kommt zu dem Schluss, dass er ein Beziehungsversager ist und die Trennung von Ally deshalb das Beste sei. Richard fliegt nach L.A., weil Jane ihn um Hilfe bittet. Ein Magazin will Nacktfotos von ihr veröffentlichen, was einen Herzinfarkt des Vaters sowie Enterbung nach sich ziehen würde. Richard bittet John, ihm während der Verhandlung per Funk zu soufflieren. Leider wird die Verbindung mittendrin durch einen Sexanruf gestört. Nun muss Richard beweisen, dass er tatsächlich Jura studiert hat.
Quelle: epguides.de
 

(1 Film)

zurück zur Suchauswahl

 

 

Verantwortlich für Inhalt und Gestaltung: siehe Impressum    www.stefanjacob.de