Ally McBeal [Staffel 2] (Folge 38): Sideshow
(Ally McBeal: Krieg und Frieden)



Film-Nr. 5016 (Fernsehserie)
Originaltitel Ally McBeal [Staffel 2] (Folge 38): Sideshow
Deutscher Titel Ally McBeal: Krieg und Frieden
Darsteller Calista Flockhart (Ally McBeal), Courtney Thorne-Smith (Georgia), Greg Germann (Richard Fish), Lisa Nicole Carson (Renée Radick), Jane Krakowski (Elaine Vassal), Peter MacNicol (John Cage), Portia de Rossi (Nelle Porter), Lucy Liu (Ling Woo), James LeGros (Mark Albert), Tim Dutton (Brian Selig), Alicia Witt (Hope Mercy), James Naughton (George McBeal), Jill Clayburgh (Jeannie McBeal)
Regisseur Drehbuch: David E. Kelley
Land, Jahr USA 1999
Bild, Ton Farbe   deutsch
Spielzeit 42 Minuten
Kassette(n) DivX Nr. 0
Handlung
"Es ist immer das gleiche. Ich will nicht das, was ich will. Und ich will das, was ich nicht will. Und um es noch komplizierter zu machen: Im Moment weiß ich nicht was ich will - oder nicht will." Nach ihrem Kuss mit Billy ist Ally komplett verwirrt. Sie versetzt Greg und sucht Dr. Tracy auf, die ihr rät, klare Verhältnisse zu schaffen. Aber soll sie jetzt mit Greg schlafen, um zu sehen, ob sie überhaupt zueinander passen, oder tatsächlich um Billy kämpfen? Der scheint zu allem bereit und trifft sich in der Mittagspause mit Ally. Aber die romantische Verabredung verläuft eher beängstigend, und sie macht einen Rückzieher. Ein gemeinsamer Besuch von Ally und Billy bei Dr. Tracy verläuft ebenfalls ernüchternd: Erst läßt die Therapeutin mit dem Song "Tainted Love" ihre persönlichen Probleme einfließen, dann macht sie Billy fertig, und schließlich geraten Billy und Ally derart in Sreit, daß die Krise allein schon dadurch gelöst scheint. Aber Billy setzt mit einem vernichtenden Urteil noch eins drauf: "Bei Dir ist Liebe verschwendet, weil Du immer unglücklich sein wirst."
Quelle: epguides.de
 

(1 Film)

zurück zur Suchauswahl

 

 

Verantwortlich für Inhalt und Gestaltung: siehe Impressum    www.stefanjacob.de