Ally McBeal [Staffel 1] (Folge 16): Forbidden Fruits
(Ally McBeal: unmoralisches Angebot, Ein)



Film-Nr. 4726 (Fernsehserie)
Originaltitel Ally McBeal [Staffel 1] (Folge 16): Forbidden Fruits
Deutscher Titel Ally McBeal: unmoralisches Angebot, Ein
Darsteller Calista Flockhart (Ally McBeal), Courtney Thorne-Smith (Georgia), Greg Germann (Richard Fish), Lisa Nicole Carson (Renée Radick), Jane Krakowski (Elaine Vassal), Peter MacNicol (John Cage), Portia de Rossi (Nelle Porter), Lucy Liu (Ling Woo), James LeGros (Mark Albert), Tim Dutton (Brian Selig), Alicia Witt (Hope Mercy), James Naughton (George McBeal), Jill Clayburgh (Jeannie McBeal)
Regisseur Drehbuch: David E. Kelley
Land, Jahr USA 1998
Bild, Ton Farbe   deutsch
Spielzeit 42 Minuten
Kassette(n) DivX Nr. 0
Handlung
Senator Foote wird verklagt, die erste Ehe seiner jetzigen Frau zerstört zu haben. Ally und Georgia beunruhigt nicht nur, daß Fish die Leitung dieses publicityträchtigen Falls übernimmt, sondern auch die gerissene Anwältin der Gegenpartei, Anna Flint. Ally muß sich allerdings auch privat fragen, wie sie zu Leuten steht, die Ehen zestören. Als sie argumentiert, man könne zwei Menschen nicht vorwerfen, daß sie sich verlieben, konfrontiert Georgia Billy mit den Gefühlen, die er möglicherweise noch für Ally hegt. Ally bekommt in ihrem Gefühlschaos wieder einmal von allen Seiten wertvolle Tips: Renee rät zu einer Therapie, Elaine zu einer Affäre, und die wütende Georgia schlägt sogar vor, sie solle eine Nacht mit Billy verbringen, damit das Thema endlich vom Tisch sei. Zumindest den Richter kann die Anwältin schließlich überzeugen: Wenn zwei Menschen wirklich zusammengehören, dann kommen sie auch zusammen.
Quelle: epguides.de
 

(1 Film)

zurück zur Suchauswahl

 

 

Verantwortlich für Inhalt und Gestaltung: siehe Impressum    www.stefanjacob.de