Ally McBeal [Staffel 1] (Folge 13): Blame Game, The
(Ally McBeal: Bruchlandung)



Film-Nr. 4723 (Fernsehserie)
Originaltitel Ally McBeal [Staffel 1] (Folge 13): Blame Game, The
Deutscher Titel Ally McBeal: Bruchlandung
Darsteller Calista Flockhart (Ally McBeal), Courtney Thorne-Smith (Georgia), Greg Germann (Richard Fish), Lisa Nicole Carson (Renée Radick), Jane Krakowski (Elaine Vassal), Peter MacNicol (John Cage), Portia de Rossi (Nelle Porter), Lucy Liu (Ling Woo), James LeGros (Mark Albert), Tim Dutton (Brian Selig), Alicia Witt (Hope Mercy), James Naughton (George McBeal), Jill Clayburgh (Jeannie McBeal)
Regisseur Drehbuch: David E. Kelley
Land, Jahr USA 1998
Bild, Ton Farbe   deutsch
Spielzeit 42 Minuten
Kassette(n) DivX Nr. 0
Handlung
Um Glenn zu zeigen, daß er nicht nur ein billiger One Night Stand für sie war, geht Ally noch einmal mit ihm aus. Die beiden landen erwartungsgemäß wieder im Bett, und Ally gesteht Renée, daß sie tatsächlich anfängt, Glenn zu mögen, obwohl die beiden wirklich nichts gemeinsam haben. Glenn beschwert sich allerdings, Ally sehe ihn nur als Sexobjekt und macht deshalb Schluß. Ally ist völlig klar, daß er - genau wie sie - kein Interesse an einer Beziehung hatte. Gemeinsam mit Renée und Georgia setzt sie einen uralten, aber sehr wirkungsvollen Racheplan in die Tat um, bei dem Glenn in eine ziemlich peinliche Situation gerät. Während Billy seine Eifersucht hinter fadenscheinigen Besorgnisbekundungen über Allys professionellen Ruf versteckt und prompt in Streit mit ihr gerät, hat die Kanzlei einen publicityträchtigen Fall. Die Familie Lamb geht vor Gericht, nachdem Joshua Lamb, der Vater, bei einem Flugzeugabsturz ums Leben gekommen ist.
Quelle: epguides.de
 

(1 Film)

zurück zur Suchauswahl

 

 

Verantwortlich für Inhalt und Gestaltung: siehe Impressum    www.stefanjacob.de