Ally McBeal [Staffel 1] (Folge 1): Pilot
(Ally McBeal: Am Anfang war das Feuer)



Film-Nr. 4711 (Fernsehserie)
Originaltitel Ally McBeal [Staffel 1] (Folge 1): Pilot
Deutscher Titel Ally McBeal: Am Anfang war das Feuer
Darsteller Calista Flockhart (Ally McBeal), Courtney Thorne-Smith (Georgia), Greg Germann (Richard Fish), Lisa Nicole Carson (Renée Radick), Jane Krakowski (Elaine Vassal), Peter MacNicol (John Cage), Portia de Rossi (Nelle Porter), Lucy Liu (Ling Woo), James LeGros (Mark Albert), Tim Dutton (Brian Selig), Alicia Witt (Hope Mercy), James Naughton (George McBeal), Jill Clayburgh (Jeannie McBeal)
Regisseur Drehbuch: David E. Kelley
Land, Jahr USA 1997
Bild, Ton Farbe   deutsch
Spielzeit 42 Minuten
Kassette(n) DivX Nr. 0
Handlung
"Ich bin normal, mein Leben ist es nicht!" Ursprünglich war Ally McBeal nur ihrer Jugendliebe Billy Alan Thomas an die rechtswissenschaftliche Fakultät in Harvard gefolgt - Anwältin wollte sie gar nicht werden. Aber als Billy nach Michigan wechselt, und sie sich trennen, bleibt Ally zumindest Harvard und ihrem Studienfach treu. "Liebe und Jura sind sich ähnlich: vom Konzept her romantisch, aber die alltägliche Praxis kann Magenschmerzen verursachen." Nach ihrem Abschluß arbeitet Ally als Anwältin in einer renommierten Kanzlei. Eigentlich gefällt ihr der Job - bis der Seniorpartner Jack Billings Gefallen an ihr findet... Um seiner Grapscherei ein Ende zu setzen, muß Ally die Kanzlei verlassen und entscheidet sich Billings zu verklagen. Zufällig läuft ihr auf der Straße ihr ehemaliger Studienkollege Richard Fish über den Weg, den sie noch nie besonders leiden konnte. Aber Richard hat gerade eine eigene Kanzlei eröffnet, und Ally kann sofort bei ihm anfangen. Sie erhält ihren ersten "unmöglich zu verlierenden" Fall, lernt ihre hyper-eifrige, aber hyper-neugierige Assistenitn Elaine kennen und wird Richards Partner vorgestellt: Billy Alan Thomas!!! Allys große vergangene Liebe... Er ist inzwischen verheiratet mit Georgia! Die beiden hassen sich auf den ersten Blick - und werden Freundinnen. "Je schlechter es einem geht, umso mehr hat man, worauf man sich freuen kann."
Quelle: epguides.de
 

(1 Film)

zurück zur Suchauswahl

 

 

Verantwortlich für Inhalt und Gestaltung: siehe Impressum    www.stefanjacob.de