Kind Hearts and Coronets
(Adel verpflichtet)



Film-Nr. 3830 (Spielfilm / Fernsehspiel)
Originaltitel Kind Hearts and Coronets
Deutscher Titel Adel verpflichtet
Darsteller Dennis Price, Valerie Hobson, Joan Greenwood, Alec Guinness, Audrey Fildes, Miles Malleson, Clive Morton, John Penrose, Cecil Ramage, Hugh Griffith, John Salew
Regisseur Robert Hamer
Land, Jahr Großbritannien 1949
Bild, Ton s/w   deutsch
Spielzeit 102 Minuten
Kassette(n) DivX Nr. 0
Handlung
Die D'Ascoynes, die Familie der Herzöge von Chalfont, sind eine angesehene adelige Familie. Der bürgerliche Louis Mazzini (Dennis Price) dagegen, ist aus dem Familienkreis wegen der Heirat seiner Mutter verbannt worden. Da er trotzdem, allerdings recht aussichtslos, an neunter Stelle der Erbfolge steht, setzt er sich das Ziel, sämtliche übrigen acht D'Ascoynes (alle acht Rollen: Alec Guinness) nacheinander umzubringen. Und tatsächlich scheint die Macht des Schicksals auf seiner Seite zu sein - oder spielt sie ihm doch noch einen Streich?
Quelle: Online Film-Datenbank.  

Ein kleiner Verkäufer, Sohn eines italienischen Tenors und einer britischen Adeligen, ermordet aus Rache für die schlechte Behandlung der Mutter acht Verwandte, die vor ihm erbberechtigt sind, und kommt so in den Besitz des Herzogtitels. Makabre Mörderkomödie, die auf intelligente Weise mit dem Entsetzen Scherz treibt und mit satirischem Witz und bissiger Ironie englische Lebensweisen karikiert. Hervorragend Alec Guinness in der Rolle der acht Opfer, die als Vertreter uralter Dekadenz mit skurrilen Eigenheiten behaftet sind.
Quelle: Kabel1-Filmlexikon.  

 

(1 Film)

zurück zur Suchauswahl

 

 

Verantwortlich für Inhalt und Gestaltung: siehe Impressum    www.stefanjacob.de