Alien
(Alien - Das unheimliche Wesen aus einer fremden Welt)



Film-Nr. 350 (Spielfilm / Fernsehspiel)
Originaltitel Alien
Deutscher Titel Alien - Das unheimliche Wesen aus einer fremden Welt
Darsteller Sigourney Weaver, Tom Skerritt, Veronica Cartwright, John Hurt, Ian Holm, Yaphet Kotto, Harry Dean Stanton
Regisseur Ridley Scott
Land, Jahr Großbritannien 1979
Bild, Ton Farbe   deutsch
Spielzeit 110 Minuten
Kassette(n) Nr. 182        
Handlung
Beim Rückflug zur Erde wird die Mannschaft des Fabrikraumschiffes Nostromo durch einen mysteriösen Notruf aus dem Kälteschlaf geweckt. Bei der Suche nach der Quelle dieser Botschaft saugt sich ein seltsames Wesen am Helm eines Besatzungsmitgliedes fest. Der fremde Organismus ist jedoch nur die Übergangsform eines aggressiven Ungetüms. Diese blutrünstige Überlebensmaschine beginnt nach und nach die Mannschaft zu dezimieren, um ihr Ziel, die Erde, zu erreichen.
Quelle: Online Film-Datenbank.  

Ein Notrufsignal weckt die Besatzung des Fabrik-Raumschiffes "Nostromo" aus ihrem Kälteschlaf. Bei der Suche nach der Ursache für das Signal wird ein Besatzungsmitglied von einem fremdartigen Monster überfallen, das nach und nach die gesamte Mannschaft tötet und als unvermeidbares Unheil die Erde ansteuert. Nur eine junge Frau kann sich zur Wehr setzen. Eine extrem spannende, stilistisch brillante Variation des Science-Fiction-Motivs der Bedrohung durch ein außerirdisches Lebewesen, mit deutlichen sexual-psychologischen Akzenten. Ein Film mit einer perfekt entwickelten Spannungsdramaturgie; die düsteren Albtraumwelten wurden von dem Maler H.R. Giger entworfen. Fortsetzungen: "Aliens - Die Rückkehr", "Alien 3", "Alien - Die Wiedergeburt"
Quelle: Kabel1-Filmlexikon.  

 

(1 Film)

zurück zur Suchauswahl

 

 

Verantwortlich für Inhalt und Gestaltung: siehe Impressum    www.stefanjacob.de