Et Dieu... créa la Femme
(...und immer lockt das Weib)



Film-Nr. 2562 (Spielfilm / Fernsehspiel)
Originaltitel Et Dieu... créa la Femme
Deutscher Titel ...und immer lockt das Weib
Darsteller Brigitte Bardot, Curd Jürgens, Jean-Louis Trintignant, Jane Marken, Jean Tissier, Isabelle Corey, Jacqueline Ventura, Jacques Ciron, Paul Faivre, Jany Mourey, Philippe Grenier, Jean Lefebvre, Leopoldo Francés, Jean Toscano, Marie Glory, Christian Marquand, Georges Poujouly
Regisseur Roger Vadim
Land, Jahr Frankreich 1956
Bild, Ton Farbe   deutsch
Spielzeit 87 Minuten
Kassette(n) DVD Nr. -226
Handlung
St. Tropez in den 50ern: Die 18-jährige Vollwaise Juliete (Brigitte Bardot) wird von dem kinderlosen Ehepaar Morin aufgenommen. Der Nachtclubbesitzer Eric Carradine (Curd Jürgens) verliebt sich in das aufreizende Mädchen und macht ihr sogar einen Heiratsantrag, den Juliete jedoch ablehnt. Sie verliebt sich ihrerseits in den Werft-Besitzer Antoine, muß jedoch einsehen, dass das nicht auf Gegenseitigkeit beruht. Als ihr schließlich die Adoptivmutter mit der Abschiebung in ein Waisenhaus droht, nimmt sie spontan den Heiratsantrag von Michel (Jean-Louis Trintignant) an, den Bruder von Antoine, der schon seit langer Zeit in sie verliebt ist. Dieser Männerreigen droht für Juliete jedoch in einer Katastrophe zu enden ...
Quelle: Online Film-Datenbank.  

Eine sinnlich aufreizende Achtzehnjährige in St. Tropez flüchtet sich vor den mit Erziehungsheim drohenden Pflegeeltern in die Ehe, setzt aber auch dann ihre verführerischen Reize anderen Männern gegenüber ein, was beinahe für sie tödlich endet, schließlich aber doch zum Happy-End führt. Der vordergründige Film geht von einer rein materialistischen Auffassung der Liebe aus, ist psychologisch oberflächlich und voller kolportagehafter Effekte. Videotitel: "Und Gott erschuf die Frau"; 1988 von Vadim unter dem Titel "Adams kesse Rippe" wiederverfilmt.
Quelle: Kabel1-Filmlexikon.  

 

(1 Film)

zurück zur Suchauswahl

 

 

Verantwortlich für Inhalt und Gestaltung: siehe Impressum    www.stefanjacob.de