3000 Miles to Graceland
(Crime Is King)



Film-Nr. 2196 (Spielfilm / Fernsehspiel)
Originaltitel 3000 Miles to Graceland
Deutscher Titel Crime Is King
Darsteller Kurt Russell, Kevin Costner, Courteney Cox, Christian Slater, Kevin Pollak, David Arquette, Jon Lovitz, Howie Long, Thomas Haden Church, Bokeem Woodbine, Ice-T, Shawn Michael Howard, Paul Anka, David Kaye, Louis Lombardi
Regisseur Demian Lichtenstein
Land, Jahr USA 2001
Bild, Ton Farbe   deutsch
Spielzeit 125 Minuten
Kassette(n) SVCD Nr. -15
Handlung
Murphy (Kevin Costner), der, wenn man dem Vaterschaftstest glauben darf, ein unehelicher Sohn von Elvis Presley ist, überfällt zusammen mit vier Freunden ein Casino. Allesamt als Elvis verkleidet stürmen sie schwerstbewaffnet den Laden. Als sie sich bereits auf dem Rückweg befinden, begeht einer der Wachleute im Casino einen Fehler und die Elvis-Imitatoren richten ein Blutbad an. Nachdem sie mit 3,2 Millionen Dollar entkommen können, kommt es zu den üblichen Rangeleien und nur zwei bleiben am Leben. Jeder von ihnen will das Geld für sich alleine und keiner will den anderen am Leben lassen. Dummerweise mischt sich eine resolute Mutter und ihr kleiner Kleptomane ins Geschehen ein und das Geld wechselt ständig den Besitzer...
Quelle: Online Film-Datenbank.  
 

(1 Film)

zurück zur Suchauswahl

 

 

Verantwortlich für Inhalt und Gestaltung: siehe Impressum    www.stefanjacob.de