14 Tage lebenslänglich
(14 Tage lebenslänglich)



Film-Nr. 1818 (Spielfilm / Fernsehspiel)
Originaltitel 14 Tage lebenslänglich
Deutscher Titel 14 Tage lebenslänglich
Darsteller Kai Wiesinger, Michael Mendl, Katharina Meinecke, Axel Pape, Sylvia Leifheit, Jürgen Schornagel, Axel Milberg, Marek Wlodarczyk, Detlef Bothe
Regisseur Roland Suso Richter
Land, Jahr Deutschland 1997
Bild, Ton Farbe   deutsch
Spielzeit 104 Minuten
Kassette(n) Nr. 762        
Handlung
Konrad von Seidlitz (Kai Wiesinger) ist ein arroganter Anwalt, der nur ein einziges Problem hat: ein ganz perfektes Image. Ein geplanter Aufenthalt im Knast soll endlich die Publicity bringen, um der Kanzlei den Kick nach oben zu verschaffen. Als Konrad dann im Bau landet, kommt natürlich alles ganz anders als erwartet. Aus den geplanten 14 Tagen werden zwei Jahre hinter Gittern, und alles geht den Bach runter. Denn am Tag der Entlassung findet man Kokain in seiner Zelle, und seine eigenen Knastbrüder sind ihm alles andere als gewogen. Wer steckt hinter dem Komplott? Der saubere Anwalt hat große Mühe, aus der Sache lebend herauszukommen...
Quelle: Online Film-Datenbank.  
 

(1 Film)

zurück zur Suchauswahl

 

 

Verantwortlich für Inhalt und Gestaltung: siehe Impressum    www.stefanjacob.de